Language
Projektdetails

Internationaler Hansetag

Bereits weit vor dem Planungsbeginn für den Hansetag hatten wir das Konzept zur Gesamtveranstaltung im Auftrag der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH geschrieben.

Nun war es soweit: Was für ein Erlebnis, was für vier tolle Tage. Der 34. Internationale Hansetag der Neuzeit ging in Lübeck mit einem Riesenerfolg zu Ende. Mehr als 500.000 Besucherinnen und Besucher, darunter Delegierte aus 122 Hansestädten, erlebten viele wunderschöne Gänsehaut-Momente. Und wir haben dazu einen wichtigen Anteil geleistet.

kürbis & friends war für alle Aktiviäten im Zusammenhang mit der Bühne vor dem Holstentor zuständig. Dazu gehörten nicht nur die Programmplanungen, sondern vor allem auch die technischen Planungen inkl. Ausschreibungen im Vorfeld sowie die Planungen aller sicherheitsrelevanten Bereiche vor allem im Zusammenhang mit der Eröffnungsveranstaltung. Gemeinsam mit dem Theater Lübeck planten wir die spektakuläre Eröffnung, bei der nicht nur 12.000 Zuschauer, sondern auch Bundespräsident Joachim Gauck vor dem Holstentor waren. Dieses Opening ist auch heute noch in aller Munde. Erfolgreich ging es weiter: Egal ob gut 2.500 Gäste beim Konzert von Tonbandgerät oder mehr als 6.000 beim Konzert des Hanseorchesters am Samstagabend. Mega-Wetter, Mega-Stimmung und Mega-Gänsehaut: Zusammen mit 30 Musikern der ABAM (Association of Baltic Academies of Music) und den Lübecker Philharmonikern rockten Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) mit den Legends of Rock die Holstentor-Bühne. Und nicht zu vergessen, die stimmungsvolle Abschluss-Veranstaltung, bei der noch einmal alle Delegationen vor dem Holstentor einliefen, nachdem sie in einer fröhlichen Parade durch die Hansestadt gezogen waren.

Zurück

© 2019 kürbis & friends · Alle Rechte vorbehalten